Sie suchen einen Webdesigner?

Die Ausgangssituation:
Sie sind ein Start-Up Unternehmen, Existenzgründer oder Sie stehen vor der Entscheidung Ihre Website zu überarbeiten.
Vielleicht sind Sie auch noch gar nicht im Internet vertreten und möchten dies nun ändern?

Der Informationsaustausch:
Beginnen Sie damit, Ihre Gedanken zu ordnen. 🙂

Erstellen Sie eine Liste mit nachfolgenden Informationen, das ist nicht nur für Sie hilfreich, sondern auch für Designer und Entwickler.

  1. Allgemeine Information zu Ihrem Unternehmen
  2. Ihre Philosophie
  3. Zielgruppe
  4. Seitenaufteilung -> was möchten Sie auf der Website präsentieren?
  5. Information zum Projekt / Spezielle Anforderungen
  6. Auftragsverteilung
    (soll das Design und die Programmierung durch verschiedene Dienstleister erfolgen oder
    möchten Se gern alles aus einer Hand?)
  7. Timing
  8. Budget

Um eine Website online stellen zu können, benötigt es ein Webhosting + Domain.
Hier gibt es unzählige Anbieter wie 1&1, Strato, Domainfactory, goDaddy usw.
Die monatlichen Kosten sind unterschiedlich und hängen vom jeweiligen Paket des Anbieters ab.

Im Anschluss kann ich Ihnen dann ein unverbindliches Angebot erstellen. Darin enthalten sind alle von Ihnen angegebenen Anforderungen. Informationen zum Ablauf, die Umsetzungsmöglichkeiten, (optionale) Kosten und  eine Seite für die Auftragsbestätigung.

Ein passendes Word-Dokument können Sie hier herunterladen und ganz einfach ausfüllen:
Website_Informationen.doc (222 kB)