Auf dieser Seite finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten auf einen Blick.

Sind dennoch Unklarheiten oder einige Fragen offen – schreiben Sie mir eine Email oder rufen Sie an: 02163 – 899 80 60 – ich berate Sie gern!

Häufig gestellte Fragen

Muss ich als Kunde etwas beachten/leisten?

Zunächst benötige ich Informationen über Ihr genaues Vorhaben. Im Anschluss erfolgt die Angebotserstellung, sowie auf Wunsch ein mögliches Pflichtenheft.

Und dann kommen Sie zum Einsatz: Ich benötige Texte und Grafiken, die in Ihre Website einfließen sollen. Diese sollten Sie mir dann relativ zügig zur Verfügung stellen. Wünschenswert sind Texte als Word Dokument oder PDF. Bestmöglich betitelt zur besseren Zuordnung.
Bilder in hochauflösender Form als JPG sind immer wünschenswert.

Nur mit Ihrer Hilfe, kann ich eine zügige Fertigstellung gewährleisten.

Alternativ kann ich professionelle Fotos empfehlen und/oder suchmaschinenfreundliche Texte für Sie erstellen lassen.

Wie lange dauert die Erstellung einer Website?

Das hängt von mehrere Faktoren ab. Zum Einen vom Umfang Ihres Projektes. Zum Anderen von Ihrer Zuarbeit. Kleine Projekte sind in der Regel jedoch innerhalb von 3-5 Werktagen realisierbar.

Brauche ich unbedingt ein CMS?

Ein CMS (Content Management System) ist immer dann empfehlenswert, wenn Sie unabhängig sein möchten. D.h. wenn Sie selbst regelmäßige inhaltliche Änderungen an Ihrer Website vornehmen möchten.
So ein Content Management System, wie z.B. Joomla oder WordPress bietet Ihnen die Möglichkeit, Texte und Bilder ohne Programmierwissen, einfach wie Ihr bekanntes Microsoft Word zu bearbeiten. Die Entscheidung liegt bei Ihnen.

Wo / Wie erhalte ich eine Domain und ein Webhosting?

Wenn Sie noch nicht im Besitz einer eigenen Domain sind, empfehle ich Ihnen sehr gern einen Anbieter. Gleiches gilt auch für ein passendes Webhosting (Speicherplatz).

Alternativ kann ich Ihnen auch einen Platz direkt auf meinem Server anbieten. Mein Server, den ich selbst bei den Kollegen von „Providerdienste“ in Anspruch nehme, bietet genügend Platz.

Nehmen Sie einfach Kontakt mit mir auf und wir besprechen die Möglichkeiten.

Was kostet eine Website und wann bezahle ich?

Was kostet eine Website: Pauschal kann diese Frage kaum jemand beantworten – es sei denn es gibt Angebote mit genauen Inklusivleistungen. Sie können sich jedoch die Rubrik „Website Preise“ einmal genauer ansehen. Dort habe ich einige Beispiele aufgelistet inkl. einem ungefähren Budget.

Wann bezahle ich: Wenn nicht anders vereinbart, bezahlen Sie als Auftragsbestätigung eine kleine Anzahlung, die abhängig vom Auftragsvolumen ist. Das ist für Sie und für mich die fairste Lösung. Je nach Umfang des Projektes werden zuvor Meilensteine festgelegt; sind diese fertiggestellt, stelle ich eine Abschlagsrechnung aus. Nach Fertigstellung und Abnahme der Website, erhalten Sie die Schlussrechnung.